| 

      
      
 

      
      
      
 
     
 

Der Mehrgeschossige PassivHausbau

PassivHaus energyTYP 1

Eine höhere städtebauliche Dichte führt über die damit verbundene größer Kompaktheit der Baukörper nicht nur zu niedrigeren Kosten und weniger Landverbrauch, sondern auch zu einem niedrigeren Energieverbrauch. Oder: je größer das Gebäude wird,

 

desto einfacher lässt sich der Passivhausstandard erreichen. Die Orientierung und Umgebung des Gebäudes treten bei zunehmender Größe immer mehr in den Hintergrund. Als große Passivhäuser werden Häuser mit einem Hüllflächen/Wohnflächenverhältnis von kleiner als 2,5 bezeichnet.
 


  Gebäudedaten
  Bruttorauminhalt
  2900m²  
  Nettogeschossfläche
  272m²  
  Bauweise
  KS und Beton  
  Dämmstandart Wandflächen
  25 - 30cm WDVS, WLG 035  
  Dämmstandart Dach
 40 cm WLG 035  
  Dämmstandart Fußboden
 25 cm WLG 035  
  Winddichtheit
 0,6/h  
  Fenster
  3-fach-Kunststoff, Füllung Argon, U=0,8W/m²K  
  Lüftungstechnik
 kontrollierte Be- und Entlüftung mit Abluftwärmerückgewinnung bis zu 90%  
  Restenergie
 Erdgasbrennwerttherme plus Solarkollektoren für Warmwasserbereitung  
  Heizenergiebedarf
 unter 15 kWh/m²a  
  Baukosten
 einschließlich Grundstück und Außenanlagen ca.1.600,- EUR/m²  




Unsere Leistung:
Wir planen und realisieren z.B. für Bauherrengemeinschaften große Passivhäuser








zum Seitenanfang