|      

      
      
      
      
      
      

      
      
 

      
      
      
 
     
 

Wärmepumpen     |     Gastechnik     |     Ölkessel     |     Pelletsanlagen

 

Ölkessel

eine interessante Alternative.

Ein moderner, sparsamer Ölkessel ist eine interessante Variante zu üblichen Gastechnik

  • Energie sparen: Der SolvisMax ist ein Sparwunder: Je nach Auslegung sparen Sie bis zu 50% Brennstoff und CO2.
  • Emissionen sparen: Sie ersparen der Umwelt Schadstoffe. Der Solarheizkessel unterschreitet alle derzeit gültigen Emissions-Grenzwerte.
  • Platz sparen: Der kompakte SolvisMax benötigt nur halb soviel Platz wie eine vergleichbare Anlage mit Einzelkomponenten.
  • Anschaffungskosten sparen: Das komplett ausgestatte Kombi-Gerät spart aber nicht nur Platz, sondern auch Kosten, denn es ist günstiger als Einzelgeräte gleicher Qualität.
  • Montagekosten sparen: Der Montageaufwand ist wesentlich geringer als bei getrennten Solar- Heizsystemen. Die Anzahl der Anschlüsse verringert sich von ca. 34 auf 8!

Erfahrung nutzen: Der SolvisMax ist bereits seit 1997 am Markt. Stetige Verbesserungen und Optimierungen machen ihn zu einem unvergleichlich guten Heizkessel.




 

 

 






 

Das sollten Sie wissen:
Ein weiterer Vorteil des Ölkessels ist, dass bei geringen Verbräuchen, wie sie bei KfW-40 Häusern und Passivhäusern mit Solaranlage erzielt werden, keine Fixkosten hinsichtlich des Hausanschlusses für Gas und dem Grundpreis für die Gaslieferung entstehen. Es genügt in der Regel ein kleiner 1.000 L-Tank, dessen Energie-Inhalt bis zu 2 Jahren einschließlich dem Wärmebedarf für Warmwasser reichen kann.

Wir setzen auf Wunsch in unseren Häusern den von SOLVIS entwickelten SOLVIS Max-Öl ein. D.h. wir erwärmen nicht nur das Warmwasser mit Solarenergie, sondern setzen die Speicherwärme auch noch zu Heizzwecken ein. So wird auch der Heizenergieverbrauch nochmals gemindert. Mehr unter www.solvis.de.










zum Seitenanfang