|      

      
      
      
      
      
      

      
      
 

      
      
      
 
     
 

Wärmedämmung

Es gibt beim Neubauen einen weit verbreiteten Irrglauben:

„Eine gute Heizungsanlage trägt entscheidend zur Energieeinsparung bei.“

In allen renommierten Fachkreisen wird diese Meinung grundsätzlich als falsch! eingestuft.

Warum? Weil es nicht genügt, in eine gute Heizungs- anlage zu investieren. Vielmehr muss eine Gebäudehülle so gut gedämmt sein, dass eine Heizungsanlage nur noch den Restenergiebedarf abdeckt – und das natürlich möglichst effektiv. Erreicht wird dieser Effekt nur durch eine von energy Haus verwendete hervorragende Wärmedämmung mit bis zu 30 cm Dämmstärke (ob Steinwolle oder Polystyrol) vor den Wänden und bis zu 40 cm im Dachbereich.

Nur durch eine sehr gute Dämmung ist auch ein sehr guter Wärmeschutz garantiert! So wird das Mauerwerk besser vor kalten Temperaturen geschützt. Auch die Innenwände sind wärmer! Mehr zu diesem Thema auch unter Behaglichkeit.

 



30 cm Wärmedämmung im Verarbeitungszustand


So erreichen wir immer die beste Energieeffizienzklasse

Und das Beste: auch im Sommer
ist durch eine sehr gute Wärme-
dämmung das Haus besser vor
hohen Außentemperaturen
geschützt.






zum Seitenanfang