|      

      
      
      
      
      
      

      
      
 

      
      
      
 
     
 

Wärmepumpen     |     Gastechnik     |     Ölkessel     |     Pelletsanlagen

 

Wärmepumpen

Mehr Infrmationen:
Wussten Sie, dass in der Schweiz bereits die Hälfte aller Neubauten mit Wärmepumpenheizungen ausgestatten sind? Und dass diese Technologie auch bei uns in den letzten zehn Jahren eine Effizienzentwicklung hinter sich gebracht hat, die dieses System an die Spitze der Umwelttechnologie für die Haus- und Wärmeversorgung stellt?

Mit Wärmepumpen wird heute drei bis vier mal mehr Heizwärme erzeugt, als man elektrische Energie zum Betreiben zuführen muss.
Wärmepumpen benutzen als Wärmequellen die im Erdreich, im Grundwasser oder in der Umgebungsluft gespeicherte Wärme. Sollte es doch einmal zu kalt werden, schaltet sich automatisch ein integrierter Heizstab zu. Ein Solarkollektor kann den Speicher zusätzlich auheizen.


zurück zu Wärmepumpen

 









zum Seitenanfang